iserv g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Kalender

24. Apr. 2019
Schriftl. Abitur Spa, Lat
09. Apr. 2019
Schriftliche Abiturprüfungen
24. Apr. 2019 um 19:00
Schulkonferenz
30. Apr. 2019
Schriftl. Abitur Deu
02. Mai. 2019
Engineering Austausch (geplant)
03. Mai. 2019
Schriftl. Abitur Mat
07. Mai. 2019 um 15:30
5. Projektgruppensitzung
10. Mai. 2019
Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde
13. Mai. 2019
Pfingstferien 2019 Hamburg

Die Bands vom Grootmoor haben zwei großartige Konzerte auf die Bühne gebracht. Beim Benefiz-Bandkonzert am Grootmoor haben das ENSEMBLE AQUAPLANING,
die GROOTMOOR-BIGBAND, der Elternchor GROOTISSIMO, die Saxofon-Gruppe der SAXOPOSAUPETEN und das SAXOFON-ENSEMBLE unter dem Motto "Planet Earth First" mit Beteiligung der BUND-Jugend und eines Kunstkurses von Frau Hupfer am 27. März 2019 ein abwechslungsreiches Programm dargeboten. Als Erlös konnte ein Betrag von € 618,- an den BUND (Bundesverband Umwelt und Naturschutz Deutschland) gespendet werden.

Auch das traditionelle Begegnungskonzert der GROOTMOOR-BIGBAND im BRAKULA (Bramfelder Kulturladen) am 02. April 2019 erhielt großen Beifall vom begeisterten Publikum. Als Partner-Band war BOUND TO CHAIRS vom Helene-Lange-Gymnasium mit von der Partie.

Nächster Auftritt der Bands: Sommerkonzert am Dienstag, 04. Juni 2019, 19:00 Uhr in der Rudolf-Steiner-Schule Farmsen.

Bläser EAP BB

 

Rhythmus EAP BB

 

Seit dem 10. April wird nun auch an unserer Schule mit Unterstützung der Gemüseackerdemie fleißig gepflanzt. Dazu wurde eine bisher nicht genutzte Fläche auf dem Schulhof in Ackerland umgewidmet. Zwei 5. Klassen werden in Zukunft Mangold, Radieschen und Co hegen und pflegen. Unterstützt werden Sie dabei von Frau Kerner und Herrn Sohr. Wir wünschen gutes Gelingen und reiche Ernte! Mehr Informationen zur Gemüseackerdemie gibt es HIER.

GA Gruppenfoto

 

GA 01 GA 02 GA 03

Letzte Woche fanden die beiden Hamburger Endrundenturniere der Jahrgänge 8 bis 10 und der Oberstufe im Mixedvolleyball auf dem Programm.
Zuerst waren am Mittwoch unsere Oberstufenschüler am Goethe-Gymnasium dran, wo wir lediglich ein Spiel knapp verloren haben und damit Hamburger Vizemeister geworden sind.
Am Freitag ging es dann in der heimischen Grootmoorhalle für die beiden Teams der Jahrgänge 8 bis 10 so richtig zur Sache. Das Team Grootmoor II erreichte dabei einen hervorragenden dritten Platz und das Team Grootmoor I hat in einem zunächst sehr spannenden Endspiel tatsächlich den Titelgewinn vom letzten Jahr wiederholen können. Das war vor dem Anpfiff nicht unbedingt klar gewesen, wenn man sich angeschaut hat, mit welcher Härte besonders zwei Schüler der Klosterschule den Ball über das Netz und auf den Boden schlagen konnten. Dies taten sie regelmäßig schon beim Aufschlag. Das Grootmoorteam ist also vorgewarnt gewesen und ging hochkonzentriert in das Spiel hinein. Durch eine geschlossene Teamleistung und die lautstarke Super-Stimmung in der Halle waren wir nach ausgeglichenem ersten Satz aber spätestens im zweiten Satz immer mehr überlegen und konnten den erneuten Titelgewinn feiern. Einmal mehr saßen und standen wir noch lange nachher in der Halle, freuten uns, klönten und aßen die Siegersüßigkeiten. An Letzterem könnte man eigentlich mal etwas ändern, oder?!
Herzlichen Glückwunsch an alle Grootmoorteams!

a  b

Am 3.4.2019 findet ab 19:00 Uhr der Senegalabend statt.

  • Senegalesisches Essen
  • Reisebericht des Austauschs 2019
  • Trommel-Performance mit FaNi

Am Donnerstag, den 28. März fand in unserer Schülerbibliothek der Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt, der seit 60 Jahren bundesweit auf Initiative des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels durchgeführt wird. Fünf Schülerinnen und zwei Schüler, allesamt Schulsieger aus dem Bezirk Wandsbek, nahmen in diesem Jahr daran teil. Unsere Schule wurde vertreten von Seyyid E.Y..

Bestens vorbereitet trugen die Vorleser in der ersten Runde aus einem selbst ausgewählten Buch vor und erfreuten die Jury sowie Familienangehörige und Lehrer mit abwechslungsreichen Lesevorträgen. Dabei waren Klassiker wie „Momo“ von Michael Ende und „Kalle Blomquist“ von Astrid Lindgren, aber auch aktuelle Lesehits wie „Dork Diaries“ von Rachel Renée Russell. Mehrere Vorleserinnen und Vorleser konnten die Zuhörer mit ihrem eindrucksvollen Vortrag spürbar in den Bann ziehen, so dass es nach dem ersten Durchgang schon deutliche Favoriten gab.

Nach einer Pause ging es in die entscheidende zweite Runde. Das Vorlesen aus dem Überraschungstext „Beschützer der Diebe“ von Andreas Steinhöfel wurde unterschiedlich gut bewältigt, aber auch in dieser Runde konnten insbesondere die Favoriten mit sicherem und ausdrucksstarkem Vortrag punkten. Anschließend zog sich die Jury zur Beratung zurück, war sich aber schnell einig. Tim J.V. vom Johannes-Brahms-Gymnasium hatte beide Runden so überzeugend gemeistert, dass er nun als Bezirkssieger am Landesentscheid am 7. Mai um 15.00 Uhr in der Zentralbibliothek am Hühnerposten teilnehmen darf. Herzlichen Glückwunsch! Zu dieser Veranstaltung sind alle Schulsieger ebenfalls als Zuhörer eingeladen.

Bei der Siegerehrung erhielten die sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer Urkunden, ein Buch und viel Applaus vom Publikum. Alle hatten bewiesen, dass Lesen und Vorlesen Spaß machen!

Bezirksentscheid 2019 2a

 

Hiermit möchten wir alle Freunde der Musik auf das Bandkonzert der Grootmoor-Bigband am 2. April im Bracula aufmerksam machen. Es geht um 19:00 Uhr los und der Eintritt kostet 5 €. Reservierungen können über die HOMPAGE DES BRACULA gebucht werden.

 

190229 Info Bracula 01Text und Layout: Bracula

Benefizkonzert im Gymnasium Grootmoor organisiert vom Musikprofil S4

Losgelöst von den Anleitungen des Lehrers organisierte das Musikprofil ein Benefizkonzert am Donnerstagabend, 21.3.2019 dessen Erlös an das Tierheim Süderheim geht. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von der Renaissance bis in die Moderne für Klavier, Cello, Tuba und Geige und südamerikanische Gitarrenmusik, in hervorragenden Interpretationen, sowie Oldies der Lehrerband und Jazzarrangements von einem lebendig swingenden Saxophonquartett. Überraschend und mit großer Kreativität gestaltet und ausgeführt waren die zahlreichen Eigenkompositionen der Schüler in unterschiedlichen Besetzungen: Ein kecker Walzer für Oboe, berührende Songs mit eigener Begleitung am Klavier bis zur Bandbesetzung mit Gitarre, Ukulele, Cajon , Piano und Gesang. Auch die selbstständige, perfekte, entspannte Organisation durch das Musikprofil sowie die fröhliche, lockere Moderation des abwechslungsreichen Programmablaufs von Marie trugen zum Gelingen des Abends bei und bereiteten dem Publikum viel Vergnügen und große Bewunderung für die Ausführenden.

Monika Leist

Das sagen die Akteure selbst zu ihrem Konzert:

"Das Benefizkonzert war für uns das erste Event, welches wir komplett alleine organisieren durften. Unsere Arbeit hat sich bezahlt gemacht: Das Konzert war ein voller Erfolg und alle Mitspielenden sowie Zuschauer hatten eine tolle Zeit.“

Marie S.

„Was mir Spaß gemacht hat, war mit dem Hamburger Tierschutz zu kommunizieren und Tieren mit unseren Auftritten zu helfen. Durch das Organisieren des Konzerts habe ich gelernt, wie man etwas plant und wie man professionell wichtige Dinge organisiert. Besonders schön fand ich unseren letzten gemeinsamen Auftritt und mein Solo.“

Cosima

„Die Organisation des Benefizkonzerts war für uns eine völlig neue Herausforderung, da wir auf diese Weise noch nie zuvor gearbeitet hatten. Wir haben immer mehr festgestellt, wie viel Arbeit es ist, ein Konzert zu organisieren und wie viel man bedenken muss. Deswegen sind wir umso glücklicher, dass am Tag des Konzerts alles so reibungslos funktioniert hat.“

Lissy J.

 

Bereits vor den Ferien spielte das Grootmoor Hockey-Mixed-Team um die Hamburger Meisterschaft.

Weiterlesen: ...

Begegnungskonzert
der Orchester der Gymnasien Oberalster und Grootmoor und dem Popchor des GOA

am Freitag, 29. März 2019
Aula des Gymnasiums Oberalster,
Alsterredder 26, 22395 Hamburg
um 19.00 Uhr

Musik aus der Neuen und der Alten Welt

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung